mo & bsd
FA.

so so, da bin ich mal wieder.
mir geht's grad echt mies.. ich würde gerne kotzen, aber ich kann nicht mehr, ich hang grad eben ewigkeiten überm klo, aber es ging nicht mehr. ich hab gewürgt und gewürgt und gewürgt, aber es kam nichts mehr. ich hab heute so verdammt viel gegessen, ey. so ekelhaft. ich hasse mich dafür. gestern hab ich gar nichts gegessen und mit jeder weiteren minute wurde ich stolzer und stolzer. und jetzt sowas. echt nicht zu fassen, dass ich das einfach so aufgebe. man, ich WILL doch endlich schön sein. es wäre so viel einfacher, wenn ich schön wäre. ich wäre sicher netter. und beliebter. und ausgeglichener. intelligenter. mutiger. selbstbewusster. einfach BESSER. dünner.

nach der schule bin ich zu charlie.
dann hatte sie uns so nen blech pizza gemacht. und dann haben wir jeder die hälfte gegessen. ich dachte echt so, ich sterbe. und dann hab ich ihr gesagt, sie soll noch was zu essen machen. ich war satt, schon nach einem stück der pizza hätte es mir gereicht, aber ich hatte sooo das verlangen alles, was ich letzte woche und so nicht gegessen bzw wieder ausgekotzt hab nachzuholen, ey - und joar. dann hat sie kartoffelbreikacke gemacht und davon hab ich dann auch nen bisschen gegessen, aber irgendwie hat mir das nicht geschmeckt und deswegen hat sie mir dann noch chinesische nudeln gekocht. ich wollte grad kotzen gehen, da kam ihre beschissene scheißmutter und hat mal wieder ALLES versaut. ich war total genervt und alles und meinte zu charlie dass ich gehen will und so und sie ist mir halt mal wieder nachgelaufen. toll, toll, toll. echt super. jedenfalls war ich voll verzweifelt, ich hatte magenkrämpfe (mein magen ist echt so abgegangen eh, der war so .. voll und eklig und IEH! man.), mir war schlecht, ich war genervt, war fett und hässlich und komplett wertlos. und dann bin ich zu weiland auf die toiletten gegangen und hab gekotzt. nur nen bisschen, dann kam jemand und ich konnte nicht mehr. wegen meiner ganzen wut und vor allem der verzweiflung hab ich mich dann seit langem mal wieder selbst verletzt. seit donnerstag, glaub ich. und heute ist montag, was irgendwie lang war.. jedenfalls geh ich dann nach ungefähr 20 minuten oder ein bisschen länger wieder aus der toilette raus so zum waschbecken und so und charlie wartet da noch immer! maaaaaan, ich wollte sie nicht dabei haben, ey. und ich hab es ihr gesagt! nicht, dass sie das interessieren würde.. jedenfalls renn ich dann weiter und weiter in richtung bus und charlie mir die ganze zeit auf den fersen und blah (ich will darüber jetzt auch gar nicht soo viel sagen, es hat nur so geendet, dass ich irgendeine ladenbesitzerin nachdem ich sie tausend mal vor allen leuten angeschrien hab, dass sie sich verpissen soll, gefragt hab wo die securitymenschen sind weil ich gestalkt werde oO und sie nicht mal dann gegangen ist! bis fast nach hause ist sie mir nachgelaufen und dann hab ich mich irgendwo hingesetzt und sie hat geredet und geredet und blah und blah und blah .. und dann haben wir uns vertragen. wie immer. ich wollte nicht mal, aber ich konnte nicht anders). wie gesagt, ich will darüber nichts sagen, weil heute wichtigeres passiert ist, dinge, an die ich nicht gewöhnt bin und mit denen ich noch viiiel schlechter umgehen kann als mit dem oben erwähnten. als ich dann schließlich zu hause war erstmal ne szene von mudda und vadda, aber das ist ja auch nichts neues. und ich versteh sie. sie haben recht. ich war zu spät = dummes kind. ich versteh, dass sie mir nicht vertrauen können. kann niemand, nicht mal ich. schließlich, als ich so in meinem zimmer war hab ich nach einer stunde 2bifirolldingens gegessen und sie dann im bad, meine mom war weg & mein dad da, weswegen ich wasser anhatte, ausgekotzt. danach ist mein dad mit dem hund & ich hab noch so nen dings gegessen und irgendwelche sauren gummibärteile in mich reingestopft und sie dann auch wieder ausgekotzt.
gott, mir geht's echt kacke grad.
ich bin so undiszipliniert.

14.7.08 20:25
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sara-Henrike / Website (14.7.08 20:31)
Hi,
weisst du was? Ich kenn dieses Gefuehl haesslich, fett und schwach zusein. Wenn es um aufgeben geht. Mir geht es genau so! Halt einfach durch. Ich kann dir ein Tipp geben. Den musst du nicht befolgen: Guck dich jeden Tag im Spiegel an, denk nur ueber das Beste, halte dich einen Augenblick fuer di Beste! Wenn du es jeden Tag machst, dann wird es dir bald besser gehen!!!!!

Sara-Henrike


lou / Website (20.7.08 01:30)
schatz? ♥
ich hab dich verlinkt.
du darfst schreien, wenn ich dich rausnehmen soll..
*mal hofft keine tippfehler gemacht zu haben weil es total unmöglich ist zu lesen was sie geschrieben hat* xD

ich liebe dich ♥

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

About the amazing owner

KOMMT.

Was ich mal werden will

KOMMT.

meine suesse kleine playlist

KOMMT.

usw usw usw

.......
Gratis bloggen bei
myblog.de